Ein Streifzug durch das geheimnisvolle Refugium Hochstrass

Dieses Haus muss man kennen. Aus zwei Gründen: weil man sonst Einmaliges verpasst. Und den Weg dort erst gar nicht findet. Was zu bedauern wäre, denn einen Besuch – wenn nicht gar einen Urlaub – ist das ganz für sich oben gelegene Seminarhotel auf Hochstrass in der Gemeinde Stössing allemal wert!

© Refugium Hochstrass / Andreas Balon

So ein Anwesen wie dieses denkmalgeschützte und aufwendig restaurierte Haus mit 120-jähriger Vergangenheit als Schul- und Arbeitskloster inmitten von 167 Hektar Wäldern, Wiesen und Gärten gibt es kein zweites Mal. Mit geweihter Hauskapelle, mit sechs Panoramaseminarräumen und einem Restaurant, in dem anspruchsvoll regional gekocht wird – zum Gutteil mit Lebensmitteln aus eigener Jagd und eigener Landwirtschaft.

© Refugium Hochstrass / Andreas Balon


Wer sich Zeit für einen Streifzug durch den alten Klosterkosmos nimmt, wird die wunderbarsten Entdeckungen machen:

den Kreuzweg aus 1914 hinauf durch den Wald zum versteckt gelegenen Nonnenfriedhof, vorbei an der Marienquelle und einem stillgelegten Steinbruch.

Die Armeseelenkapelle unter der großen Linde nahe dem ehemaligen Josefsheim umringt von landschaftlicher Weite, die Schmiede, die Stallung mit den Hochstrasser Norikern … und alles direkt unter dem Himmel hoch über den Hügeln, wo Wienerwald und Mostviertel ineinander übergehen.

 © Refugium Hochstrass / Andreas Balon








Österreich / Niederösterreich / Stössing

Refugium Hochstrass Kloster & Hotel

Gesamtkapazität: 100 Personen | Kapazität im größten Raum: 40 Personen | 289 m² Ausstellungsfläche
6 Veranstaltungsräume | 40 Hotelzimmer


6 Seminarräume für 100 Personen / 40 Personen im größten Raum 
Das Refugium Hochstrass Kloster & Hotel  bietet als Tagungshotel 6 Tagungsräume auf insgesamt 289m², für 40 Personen im größten Raum. Das Seminarhotel verfügt über 40 Zimmer und liegt in Stössing - an der Grenze vom Wienerwald und Mostviertel.
Mondial Premium Partner Location

location kloster Juwel hiddentreasure entdecken erleben